Sonstiges

Daneben schreibt die EU-Richtlinie noch einige andere Dinge vor:

  • männliche Brut darf außer zur biologischen Varroa-Bekämpfung nicht vernichtet werden
  • das Beschneiden von Königinnenflügeln ist nicht erlaubt.
  • es dürfen während der Honiggewinnung keine chemisch-synthetischen Reppelents
    (Bienenvertreibungsmittel) eingesetzt werden. Ich selbst verwende grundsätzlich nur Rauch.
  • vor der Vermarktung von Bio-Honig ist eine einjährige Umstellungszeit nötig. Dies war bei mir im Jahr 2008 der Fall
  • u.a.