Zukauf von Königinnen und Völkern aus Bio-Imkereien

Werden Königinnen und Schwärme gekauft, dürfen jährlich nur 10% (gemessen am Völkerbestand)  Königinnen und Schwärme aus konventionellen Betrieben zugekauft werden. Das gilt auch für Schwärme, die einem zufliegen. Die Völker müssen aber dann auf Bio-Waben gesetzt werden.

Da ich selbst Königinnenzucht betreibe, kaufe ich in der Regel keine Königinnen zu, biete aber Zuchtköniginnen zum Verkauf an.

In Kooperation mit der Imkerei Kaldenbach, dem Bieneninstitut Mayen und der Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht prüfe ich Zuchtköniginnen unter anderem auf verschiedene Aspekte zur Varroatoleranz. Meine Hoffnung ist, dass die Zucht irgendwann die Behandlung gegen die Varroamilber ganz oder fast unnötig macht. Noch ist es nicht ganz so weit, doch sind schon deutliche Vitalitätsunterschiede zwischen verschiedenen Zuchtlinien zu erkennen.